Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Navigation

Folgende Aussage trifft Castrol zur Lagerfähigkeit von Motorölen

Schmierstoffe sollten frostfrei in geschlossenen, trockenen Räumen und bevorzugt bei konstanter Raumtemperatur gelagert werden. Bei unsachgemäßer Lagerung (starke Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit) kommt es durch " Atmung der Gebinde " zur Aufnahme von Feuchtigkeit. Jedes Gebinde ist zwar "flüssigkeitsdicht", jedoch nicht "gasdicht".

Wasser kann zu einer Eintrübung und nicht zuletzt zu Ausfällungen im Produkt führen. Öle in Kunststoffgebinden können bei langanhaltender direkter Sonnenbestrahlung (UV-Licht) altern.

Das aufgedruckte Datum am Gebindehals stellt den Tag der Herstellung dar und kein Ablauf-(Verfall-)datum!

Bei sachgemäßer Lagerung empfehlen wir eine max. Lagerzeit von 3 Jahren. (In der Fachpresse und beim ADAC werden bis 5 Jahre genannt!)